News

Alpen-Hackathon

Die Alpenregion nachhaltig fördern - darum geht es beim Hackathon InnovateTheAlps (Foto: fxxu/Pixabay)
Die Alpenregion nachhaltig fördern - darum geht es beim Hackathon InnovateTheAlps (Foto: fxxu/Pixabay)

[26|07|2019]

Gemeinsam Lösungen für die Region entwickeln

 

Die StipendiatInnen der bayerischen Elite-Akademie Maxim Frenkel (HM), Magdalena Daxenberger (TH Rosenheim) und Luis Hopf (TU München) teilen sich ihre Leidenschaft für Unternehmertum und die Alpen. Deswegen gründeten die drei Studierenden das Projekt InnovateTheAlps

 

Gemeinsam Lösungen finden

Vom 15. bis 17. November findet ein Hackathonam Hintersee in Berchtesgaden statt, in dem 100 Studierende zusammen mit acht Unternehmen nach Lösungen suchen rund um die Frage: „Wie können wir den Lebens-, Wirtschafts- und Naturraum der Alpen erhalten und seine nachhaltige Entwicklung fördern?“ Dafür sucht das Team derzeit noch Studierende, die mitmachen möchten. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt.

 

Mehr Informationen und die Anmeldung gibt es unter diesem Link

 

 

Lea Knobloch