News

Jetzt für den HM E’ship Summit registrieren

Spannende Impulse rund um das Thema Entrepreneurship (Illustration: Annika Goepfrich)
Spannende Impulse rund um das Thema Entrepreneurship (Illustration: Annika Goepfrich)

[27|10|2021]

Mitdiskutieren zum Thema „The Role of Entrepreneurial Universities in Innovation-Ecosystems“

 

Vom 17. bis 18. November findet online der HM E’ship Summit statt, der Teil der UAS7-Konferenzreihe ist. Das Motto der Konferenz „The Role of Entrepreneurial Universities in Innovation-Ecosystems“ unterstreicht den Entrepreneurship-Fokus und dessen Bedeutung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Die Konferenz soll neue Impulse setzen und einen offenen, praxisbezogenen Austausch über die Rolle, Aufgaben, Herausforderungen und Perspektiven dieser Hochschulen im regionalen, nationalen und internationalen Innovations-Ökosystem anregen. Das englischsprachige Event richtet sich an das regionale, nationale und internationale Netzwerk der HM Hochschule München, des dortigen Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und der Hochschulallianz UAS7 aus führenden deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

 

Praxisorientierter und offener Gedankenaustausch

Die KonferenzteilnehmerInnen erwartet ein offener und praxisorientierter Gedankenaustausch sowie viel Zeit zum Netzwerken. Es wurden spannende Vorträge und Impulse aus den Partnernetzwerken zu folgenden Themen eingereicht:

 

  • Entrepreneurship-Education – Formate und Ansätze
  • Start-up Support – Gründungsunterstützung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Co-Creation – Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Start-ups und Hochschulen
  • Netzwerk & Internationalisierung – Rolle von Hochschulen in Innovationsökosystemen
  • Entrepreneurship Research – praxisorientierte Entrepreneurship-Forschung

 

Im Rahmen der Konferenz findet am ersten Abend auch die Verleihung des Strascheg Awards, welcher der Ideenwettbewerb der HM ist, statt. Dieser wird in drei Kategorien an innovative Geschäftsideen vergeben und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro dotiert.

 

Alle EntrepreneurInnen und Interessierte sind herzlichen eingeladen an dieser Konferenz teilzunehmen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich unter auf der Veranstaltungsplattform Hopin an.

 

 

Mirja Fürst