News

Nachwuchsförderung

Preisträger für herausragende Abschlussarbeiten in Bildverarbeitung
Preisträger für herausragende Abschlussarbeiten in Bildverarbeitung

[08|04|2019]

Anlässlich der "Competence Center Partnerfachtagung 2019" der Hochschule München, Fakultät für Informatik und Mathematik, prämierte die STEMMER IMAGING AG AAnfang April zwei Studierende für ihre herausragenden erausragenden Masterarbeiten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung.

 

Für die Masterarbeit " Klassifikation von gescannten Dokumenten mit Deep Learning, getestet am Datensatz "Antrag Online" der Landeshauptstadt München", wurde Marina Graf (Foto, 3. v.l.) mit einem Förderpreis in Höhe von 1000 € ausgezeichnet. Die Masterarbeit " Entwicklung eines Schattenkamera-basierten Nowcasting-Systems für die Solarindustrie" von Dominik Garsche (Foto, 1. v.l.) wurde ebenfalls mit 1000 € prämiert.

 

Die beiden Studierenden erhielten diese Auszeichnung während der "Competence Center Partnerfachtagung 2019" der Hochschule München, Fakultät für Informatik und Mathematik, aus den Händen von Frau Marion Strencioch (Foto, 2. v.l.) von der STEMMER IMAGING AG und Prof. Dr. Alfred Nischwitz (Foto, 4. v.l.).